Günter Rose
Günter Rose ist Architekt und Stadtplaner und hat viele Jahre für die Viterra/Deutsche Annington gearbeitet. Dort war er unter anderem als Projektentwickler für städtebauliche Revitalisierungsmaßnahmen zuständig. Dabei war er auch verantwortlich für die Schaffung von Baurecht und die Vermarktung der entwickelten Flächen. Im Bereich der Wohnungsprivatisierung verantwortete er den gesamten Prozess von der Objektauswahl und Bewertung bis zur Umwandlung in Eigentumswohnungen. Als Projektsteuerer für Baugruppen ist er nun seit 2008 in Berlin tätig.

Michael Müller
Michael Müller ist seit 1996 als Architekt mit den Schwerpunkten Projektentwicklung, Projektsteuerung, Kostenplanung, Qualitätsmanagement, Bauleitung und Energieberatung in Berlin tätig. Seit 2003 hat er als freiberuflicher Architekt innerhalb der Bürogemeinschaft dmsw mittlerweile 7 Baugruppenprojekte erfolgreich abgeschlossen. Neben der Grundstückssuche, Entwicklung und Planung hat er auch die Bauleitung der ersten fünf Projekte komplett selbst übernommen, so dass er die Bauherren in allen Fragen fachkompetent beraten und gegenüber allen Projektbeteiligten vertreten kann.

Jens Ritter
Jens Ritter hat sein Studium in Regensburg begonnen und nach Aufenthalten in Frankreich und England als Dipl.-Ing. FH 1998 und als Dip. Arch. UK in 2001 mit Auszeichnung abgeschlossen. Im Büro Steidle & Partner in München war er von 2001-2004 in der Planung von Wohnungs- und Wissenschaftsbauten tätig. Seit 2004 ist Jens Ritter als freischaffender Architekt und Projektsteuerer in Berlin tätig. Er hat zahlreiche Baugruppenprojekte begleitet und erfolgreich abgeschlossen. Seine heutigen Tätigkeitsschwerpunkte sind die Grundstücksentwicklung und Steuerung von Baugruppenprojekten bis zur Übergabe an den Auftraggeber. Die langjährigen Erfahrungen als planender Architekt fließen hier gewinnbringend ein.

Thomas Krüger
Thomas Krüger hat Architektur an der TU Berlin und am IIT in Chicago studiert. Nach seinem Studiumsabschluss 2002 war er als Architekt in Berlin und Chemnitz tätig und hat in allen Leistungsphasen sowohl für private wie auch öffentliche Auftraggeber gearbeitet. Erfahrungen in der Bewertung und Vermarktung von Anlageimmobilien brachte eine mehrjährige Tätigkeit für ein internationales Immobilienunternehmen. Seit Ende 2010 fließen die Erkenntnisse beider Berufsfelder in die Tätigkeit als Projektsteuerer ein und konnten seitdem für mehrere selbständig geleitete und erfolgreich abgeschlossene Baugemeinschaftsprojekte in Berlin genutzt werden, bei denen alle Stufen der Projektsteuerung geleistet wurden.